Forschungsseminar am Lehrstuhl für Public & Nonprofit Management

Es wird in jedem Semester ein Forschungsseminar (entweder MAN 710 oder MAN 711 oder MAN 712) angeboten, sodass Sie in jedem Semester eine Seminararbeit anfertigen können – sofern Sie einen Seminarplatz erhalten.

Für die Seminare MAN 710, MAN 711 und MAN 712 werden die Seminararbeitsthemen des kommenden Semesters am Ende des laufenden Semesters sowie auf der Homepage (Rubrik Studentisches – Forschungsseminar) bekannt gegeben. Um einen Seminarplatz zu erhalten, müssen Sie einen Zulassungsantrag ausgefüllt per E-Mail an den/die Ansprechpartner/in für das Forschungsseminar senden. MaKuWi-Studierende müssen zudem die Studienberatung bei Herrn Hempen in Anspruch nehmen und ein Antragsformular zur Teilnahme am Forschungsseminar am Lehrstuhl abgeben. In der vorlesungsfreien Zeit erfolgt ggf. die Themenvergabe. Daraufhin haben die TeilnehmerInnen Zeit sich einzuarbeiten (bspw. durch Literaturrecherche). Zu Beginn des folgenden Semesters findet eine Einführungsveranstaltung statt, womit auch die Bearbeitungszeit startet. Während der Bearbeitungszeit können weitere, u. U. verpflichtende, Sitzungen angeboten werden. Näheres hierzu erfahren Sie in der Einführungsveranstaltung bzw. im Seminarplan. Nach Ende der Bearbeitungszeit erfolgt die Bewertung. Beachten Sie die besonderen Regelungen zu Ablauf und Bewertung bei MAN 712.

Nachfolgend finden Sie die relevanten Termine und Informationen für das aktuelle Forschungsseminar MAN 712 „Quantitative Methoden in der Public & Nonprofit Management-Forschung“ im HWS 2017/2018.

Termine:

  • Veröffentlichung des Seminarplans: Juni 2017
  • Deadline für die Anmeldung (inkl. Abgabe des von Herrn Hempen ausgehändigten Formulars bei MaKuWi-Studierenden): 16. August 2017, 12:00 Uhr
  • Kick-off-Termin: Fr, 08. September 2017, 10:15–11:45 Uhr
  • Weitere Sitzungstermine: siehe Zeitplan im Seminarplan
  • Abgabe des Abschlussberichts: Fr, 19. Januar 2018, 12:00 Uhr; ungebunden, geheftet mit Heftstreifen, in einfacher Ausfertigung; zusätzlich Abgabe der Seminararbeit in elektronischer Form auf USB-Stick

Unser Kooperationspartner im HWS 2017/2018:

Die erste Biennale für aktuelle Fotografie, die vom 9. September bis 5. November 2017 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg zu sehen sein wird, verabschiedet sich von der Fotografie, wie sie bisher bekannt ist. Unter dem Titel Farewell Photography beleuchtet ein sechsköpfiges Kuratorenteam einen sich radikal verändernden Umgang mit Bildern im digitalen Zeitalter und präsentiert einen anderen Blick auf die Geschichte der Fotografie. In sieben Kapiteln, in sieben Häusern der Region, zeigt die Biennale Arbeiten von mehr als 60 internationalen Fotografinnen und Fotografen, Künstlerinnen und Künstlern.

Weitere Informationen finden Sie hier: biennalefotografie.de.

 

Kontaktdetails der Dozentinnen von MAN 712:

Maren Rottler                       

Franziska Hopf                    

(Bitte kontaktieren Sie zur Anmeldung oder bei Rückfragen Frau Maren Rottler)

 

Downloads:

Initiates file downloadSeminarplan MAN 712

Initiates file downloadZulassungsantrag MAN 712

Weitere Informationen finden Sie nach Zulassung zum Seminar in der entsprechenden Gruppe auf der e-Learning-Plattform ILIAS (ilias.uni-mannheim.de).